Generell gilt: Lesen Sie, bevor Sie Ihre Gardine bzw. Ihren Vorhang waschen, aufmerksam die Pflegeanleitung durch. Beachten Sie dabei unbedingt die Reinigungshinweise des Herstellers.

Leicht zu pflegen: Stoffe aus Polyester

Sehr viele Gardinenvorhänge sind zu 100 Prozent aus Polyester gemacht, das in seiner Handhabung leicht zu pflegen und generell sehr gut zu waschen ist. Deshalb können Sie Stoffe aus Kunstfaser problemlos bei 30 Grad Celsius in den Schonwaschgang geben. Auf das Trocknen im Tumbler sollten Sie jedoch verzichten.

Feuchtes Aufhängen

Polyester-Stoffe lassen sich – auf einer niedrigen Stufe – auch bügeln. Sie bleiben dennoch formstabil und lichtbeständig. Meist ist das Bügeln aber gar nicht nötig, da es genügt, sie feucht aufzuhängen. Auf diese Weise fallen sie schön und bekommen ihre ursprüngliche knitterfreie Form und Raffung von selbst zurück.

Schwere Gardinenstoffe nach dem Waschen anschleudern

Hier gilt für die Pflege: Schwere Gardinenstoffe – in erster Linie verdunkelnde und voll verdunkelnde Stoffe – sind, was das Schleudern betrifft, eine Ausnahme. Diese Stoffe können Sie nach dem Waschen kurz anschleudern, damit sie beim Aufhängen nicht zu schwer sind und ihr Gewicht nicht negativ auf die Gardinenstange und die Dübel einwirkt. Aber auch hier gilt: Tun Sie dies nur, wenn es Ihr Hersteller ausdrücklich auch erlaubt.

Ösenvorhänge vor dem Waschen zusammenbinden

Bei diesen Produkten schlagen wir Ihnen vor, dass Sie diese vor dem Waschen mit einer Schnur oder einem Band zusammenbinden. Zudem können Sie diese auch in einem Wäschenetz waschen. So schützen Sie den Stoff und Ihre Maschine.

Fadenvorhänge in den Wäschesack

Für den Behang von Fadenstores benutzen am besten ebenfalls ein Wäschenetz oder einen Wäschesack. So kann sich beim Waschen nichts in der Maschine verfangen.

Pflege von Lamellenvorhängen und Schiebegardinen

Diese gehören natürlich nicht wie die meisten anderen Stoffe in die Waschmaschine. Das ist klar. Am besten reinigen Sie diese Produkte mit einem trockenen Tuch oder einer weichen Bürste. Benutzen Sie auf keinen Fall Wasser oder irgendein Reinigungsmittel, denn sonst könnte der Stoff beschädigt werden. Auch laufen Sie Gefahr, dass sie ihre Form und Stabilität verlieren.

Versand

SCHNELLE LIEFERUNG

Sicherheit

individuelle Maßanfertigung

Kundenmeinungen

erfahrung seit 1878

Zahlungsarten

fachhandel-qualität zu fairen preisen