Montagehöhe & Durchganghöhe berechnen

Durch die Neigung hängen ausgefahrene Markisen in der Regel etwas tiefer herunter, als sie an der Wand montiert sind. Diesen Unterschied sollten Sie vor der Bestellung bedenken, damit Sie sich auch bei geöffneter Markise stets darunter bewegen können. Üblicherweise sollte die Durchgangshöhe nicht unter 2,00 m sein. Sie können im Rechner auch die gewünschte Durchgangshöhe angeben – wir berechnen dann die Montagehöhe für Sie.

Der tatsächliche Ausfall, den Ihnen das Tool berechnet, ist der Abstand von der Wand zum vorderen Ende der Markise im ausgefahrenen Zustand. Er wird – abhängig vom Neigungswinkel – meist etwas kürzer sein als der Ausfall, den Sie bei der Bestellung angeben. Ein üblicher Neigungswinkel liegt bei ca. 15°.

Ihre Eingabe

min: 100 cm, max: 500 cm
ODER
min: 100 cm, max: 500 cm

Ergebnis