Balkonbespannungen in Standardgrößen

Balkonbespannung / Balkon-Sichtschutz

Die Balkonumrandung aus Markisenstoff wird als Sicht- und Windschutz mehrere Jahre zuverlässig ihre Funktion erfüllen. Wählen Sie aus zwei Stoffarten Ihre Balkonbespannung in Standardgrößen mit dem passenden Zubehör. Sorgen Sie für ausreichenden Sichtschutz und sicheren Halt mit Ihrer Balkonbespannung.

Balkontuch im Vergleich

Die Balkonbespannung ist ein dekoratives Gestaltungselement der Hausfassade und lässt kahle Geländer farbenfroh erstrahlen. Gut verarbeitete Nähte, Stoffsäume ohne ausgefranste Seitenkanten und eine bis zu hundertprozentige UV-Beständigkeit sorgen für eine lange Lebensdauer des Balkontuchs. Das engmaschige Polyestergewebe trotzt selbst starken Unwettern, ist wetter- bzw. reißfest und wasserabweisend. Bei starken Verschmutzungen kann das Tuchgewebe einfach und schnell mit Seifenlauge gereinigt werden.

Alternativ können Sie sich auch für ein Tuch aus Polyethylen (HDPE) entscheiden. Dieses Gewebe ist extrem stabil und dazu atmungsaktiv. Dadurch wird ein Hitzestau vermieden. Das HDPE-Tuch ist genauso unkompliziert zu säubern wie die Polyester-Variante. Die nachfolgende Tabelle gibt Ihnen einen schnellen Überblick über die jeweiligen Vorzüge der beiden Balkontücher.

Balkonbespannungen aus Polyester-Gewebe

  • Regen dringt kaum durch das Gewebe

  • blockiert 100% der schädlichen UV Strahlung

  • waschbar bei 30 °C

  • dichtes witterungsbeständiges Polyester Gewebe 160 Gramm pro m²

  • schnelltrocknend

  • schmutzabweisend

  • licht- und wetterecht

  • antibakteriell beschichtet

  • imprägniert

  • reißfest und windbeständig

  • schimmelresistent

Balkonbespannungen aus Polyethylen-Gewebe

  • atmungsaktiver Stoff, durch den es bei großer Hitze angenehm kühl bleibt

  • blockiert 90% der schädlichen UV-Strahlung

  • AZO freies und witterungsbeständiges Polymergewebe 180 Gramm pro m²

  • extrem stabil

  • schnelltrocknend

  • licht- und wetterecht

  • reißfest und windbeständig

  • schimmelresistent

Hinweis

Bei der Konfektion und Falten der Balkonbespannung entstehen Knickfalten. Es kann also im Knick und/oder im Bahnenbereich der Bespannung, speziell bei helleren Farbtönen, zu Effekten auf der Balkonbespannungs-Oberfläche kommen. Im Gegenlicht wirken diese bei hellen Stoffen dunkler und bei dunklen Stoffen heller. Diese sogenannten Kreideeffekte oder auch Graubruch mindern nicht die Qualität der Balkonbespannung und stellen somit auch keinen Reklamationsgrund dar.