Sie haben Fragen ?
 08178 / 
932 932
Ihr Warenkorb:    0 Artikel | 0,00 €

zzgl. € 4,99 Versandkosten in Deutschland

Rollos

Karte Karte Über Jalousiescout Trusted Shops eKomi Zahlungsarten
STANDARD- UND
DUO ROLLOS
Die günstige Alternative zu Jalousien und Plissees

Lesen Sie sich vor der Bestellung Ihres Rollos die Massanleitung sorgfälltig durch.

Messen des Rollos bei Anbringung frontal auf dem Mauerwerk
Messen Sie zuerst die lichte Breite und Höhe der Maueröffnung. Um die Bestellhöhe zu erhalten, addieren Sie zu der ermittelten Maß die Höhe der Halterungen oder des Kastens hinzu. Addieren Sie noch ca. 50 mm Luft hinzu, damit das Rollo im aufgerollten Zustand nicht in die Laibung hängt. Die entsprechenden Höhen der Halterungen entnehmen Sie den technischen Zeichnungen der einzelnen Rollo-Typen auf diesen Seiten.

Zum Ermitteln der Bestellbreite messen Sie die lichte Breite der Fensteröffnung und addieren auf jeder Seite ca. 40 mm, als Überstand des Stoffes, hinzu. Addieren Sie anschließend noch die Breite der linken und rechten Halterung hinzu und Sie erhalten die Bestellbreite.

Beispiel:
Sie haben eine lichte Höhe von 1700 mm und eine lichte Breite von 1200 mm ermittelt, und möchten ein Rollo mit 25er Welle (ohne Kasten) verbauen.

Für die Bestellhöhe addieren Sie die lichte Höhe mit der Größe der Halterungen sowie ca. 50 mm Luft:

Bestellhöhe = 1700 mm + 42 mm (höhe Halterungen) + 50 mm (Luft) = 1792 mm

Für die Bestellbreite addieren Sie zur lichten Breite auf beiden Seiten jeweils 40 mm sowie den Überstand der Halterungen hinzu:

Bestellbreite = 1200 mm + 2 x 40 mm (Überstand Stoff ) + 44 mm (breite Halterungen) = 1324 mm
Messen des Rollos bei Anbringung frontal auf dem Fensterflügel
Für die Bestellhöhe messen Sie die lichte Höhe der Glasleiste und addieren die Höhe der Halterungen bzw. des Rollokastens sowie ca. 20 mm Überhang zum ermittelten Maß hinzu. Die entsprechenden Höhen der Halterungen entnehmen Sie den technischen Zeichnungen der einzelnen Rollo-Typen auf den Seiten 1 & 2.

Für die Bestellbreite messen Sie die lichte Breite der Glasleiste und addieren den gewünschten Stoffüberstand sowie den Überstand der Halterungen bzw. des Kastens hinzu. Achten Sie hierbei darauf, dass der Fenster- bzw. Türgriff nicht vom Stoff verdeckt wird.
Beispiel:
Sie haben in der Glasleiste eine lichte Breite von 800 mm und eine lichte Höhe von 1000 mm gemessen und möchten ein Rollo mit einer 25er Welle (ohne Kasten) montieren.

Bestellbreite = 800 mm + 30 mm (Stoffüberstand) + 44 mm (breite Halterungen) = 874 mm

Bestellhöhe = 1000 mm + 42 mm (höhe Halterungen) + 20 mm (Überhang) = 1062 mm
Rollo mit 25 mm Tuchwelle Rollo mit 32 mm Tuchwelle Rollo mit 45 mm Tuchwelle Kastenrollo mit 32 mm Tuchwelle